1. Home
  2. |
  3. Weltgebetstag «… durch das Band des Friedens»

Weltgebetstag «… durch das Band des Friedens»

Freitag, 1. März 2024, 19.00 Uhr

Kirche St. Gallus

…durch das Band des Friedens» hat eine ökumenische Gruppe christlicher Frauen aus Palästina als Titel für die Liturgie gewählt,
inspiriert durch den Brief des Apostels Paulus an die Epheser 4,1-7.

Seit vier Jahren hat das WGT-Komitee daran gearbeitet, also längst vor den schrecklichen Ereignissen, von denen noch kein Ende abzusehen ist.
In einer Erklärung bekundet das WGT-Komitee die tiefe Sorge und Solidarität mit allen Betroffenen.
Das WGT-Komitee ist überzeugt, dass es in Zeiten des Konflikts nur die Seite der Menschlichkeit geben sollte.

Im ökumenischen Gottesdienst wird hoffnungsvoll darum gebetet, dass Frieden weltweit und auch in Israel und Palästina keine Utopie bleibt, sondern Wirklichkeit wird.
Dazu laden die Vorbereitenden aus verschiedenen christlichen Kirchen von Zürich Nord herzlich ein.

Anschliessend sind alle zum gemütlichen Zusammensein bei Spezialitäten und verschiedenem Gebäck eingeladen.

Weltgebetstag, ökumenischer Gottesdienst (PDF–Datei, MB)

Translate Website »